0 items0,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Verfasserrichtlinien

1. Text als Datei (Dateiname, Autorname). Textgliederung im allgemeinen: Titel, Schlagwörter, Abstract, Einleitung, Methodik, Ergebnisse, Diskussion, Dank, Literatur, Anschrift des Autors. Text in deutsch oder englisch. Titel und abstract in deutsch und englisch; Abstract nicht mehr als etwa 12 Zeilen.

2. Text einschließlich Überschriften: Keine Formatierungen, keine Einzüge, keine automatischen Nummerierungen; nur eine Schriftart und -größe. Gliederung durch Absatz (return). Aufzählungen nur durch Spiegelstrich gliedern. Das Layout wird vom Herausgeber erstellt; es werden spezielle Layouts für die Textarten, Überschriften, Bestimmungschlüssel, Tabellen, Bildunterschriften verwendet. Keine Kapitälchen oder Versalien, alles Normalschrift. Keine Attribute außer kursiv für die Art- und Gattungsnamen. Diakritische Zeichen ggf. von Hand und farbig in einen Ausdruck einfügen.

3. Literaturverzeichnis: Zeitschriftentitel voll ausschreiben mit Angabe des Erscheinungsortes (ggf. im OPAC nachschauen), bei Büchern Angabe des Verlags. Dies ergibt folgendes Format:
Autorname, V(orname). (Erscheinungsjahr): Titel der Arbeit.- Zeitschriftentitel Bandzahl: Seite-Seite, (Verlag) Erscheinungsort

4. Textprogramm: Lauterbornia wird mittels OpenOffice gesetzt. Dateien in MS-Office werden kovertiert, ebenso RTF-Dateien. Übermittlung der Datei als E-Mail-Anhang oder (wenn viele Abbildungen) als CD; Datenträger mit Namen und Datum beschriften.

5. Tabellen: Keine XLS-Dateien, Tabellenfunktion des Textprogramms verwenden, größere Tabellen als eigene Datei (AutorTabx); keine OLE-Objekte. Druckspiegel schon bei der Erstellung beachten: 13,8 x 20,6 cm (hoch) oder 20,6 x 13,8 cm (quer). Keine Rahmen, keine Umrandungen, keine Abstände zu den Zeilen bzw. Spalten (Standard-Layout für die Tabellen, wird mit der Editierung erstellt). Tabellen können über mehr als eine Seite gehen. Auf Tabellen muss wenigstens einmal im Text verwiesen werden (Tab. x).

6. Abbildungen: Jede Abbildung als eigene Datei (AutorAbbx); nicht in den Text einbetten. Schwarz/weiß und Halbton: 600 dpi, TIFF oder jpg; Farbe: 300 dpi, TIFF oder jpg. Auf Abbildungen muss wenigstens einmal im Text verwiesen werden (Abb. x).

7. Abbildungsunterschriften und Tabellenüberschriften gesammelt an das Ende des Textes stellen oder in eine eigene Datei.

8. Beiträge in englisch sollten von einem Kenner der Sprache überprüft werden.